Finanzmärkte

Kontakt & Service


Hotline +43 1 5055480

Mo-Do von 09:00 bis 16:00
Fr von 09:00 bis 15:00

Ich möchte einen Termin
Ich möchte einen Rückruf
Ich möchte Feedback geben 

Unsere Markteinschätzung

  • 2018

  • 2017

  • 2016

  • 2015

  • 2014

  • 2013

  • 2012

2018

2017

2016

2015

Quartalsbericht Präsentation
Q1 2015
Q2 2015
Q3 2015
Q4 2015
Q1 2015
Q2 2015
Q3 2015
Q4 2015

2014

Quartalsbericht Präsentation
Q1 2014
Q2 2014
Q3 2014
Q4 2014
Q1 2014
Q2 2014
Q3 2014
Q4 2014

2013

Quartalsbericht Präsentation
Q1 2013
Q2 2013
Q3 2013
Q4 2013
Q1 2013
Q2 2013
Q3 2013
Q4 2013

2012

Quartalsbericht Präsentation
Q1 2012
Q2 2012
Q3 2012
Q4 2012
Q1 2012
Q2 2012
Q3 2012
Q4 2012

  Kapitalmarktbrief

Allianz Investmentbank Gruppe - kapitalmarktbrief

Kapitalmarktbrief 11/2018: Es wird Herbst

Der Herbst scheint nicht nur wetterbedingt Einzug zu halten. Auch die zahlreichen politischen Risiken – in Kombination mit den immer stärker auf die Realwirtschaft durchschlagenden negativen Auswirkungen der protektionistischen US-Handelspolitik – haben an den internationalen Kapitalmärkten für dunklere Wolken bzw. Windböen gesorgt. Unsicherheiten dürften daher immer wieder für Volatilitäten sorgen, so dass sich der November eher von einer herbstlichen Seite zeigen könnte – insbesondere dann, wenn sich die damit verbundene Ungewissheit auf längere Sicht auch auf die Unternehmensstimmung durchschlagen sollte.


Lesen Sie mehr im aktuellen Kapitalmarktbrief

  Studien zu aktuellen Finanzthemen

Allianz Investmentbank Gruppe - studien

Klug investieren Teil 1: Beim Sparen sparen

An den Börsen geht es nicht nur bergauf. Eine alte Weisheit. Was aber, wenn ein Anleger langfristig Vermögen aufbauen will, ohne ständig auf die Kurse zu schauen? Kann hier der Durchschnittskosteneffekt weiterhelfen?.

Zur Publikation

Weitere Studien

Klug investieren Teil 2: Portfoliooptimierung

Nicht alle Eier in einen Korb legen. Was wie eine Bauernregel daherkommt, hat auch an den Kapitalmärkten Relevanz, denn es hat sich gezeigt, dass es in guten wie in schlechten Börsenzeiten zu unangenehmen Überraschungen kommen kann, wenn auf nur wenige Titel oder Marktsegmente gesetzt wird.

Klug investieren Teil 2: Portfoliooptimierung

Vermissen Sie Informationen zu speziellen Themen? Kontaktieren Sie uns bitte einfach und +43 1 5055480